Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Karneval mit Sturmwarnung - Erste Rosenmontagszüge abgesagt
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Karneval mit Sturmwarnung - Erste Rosenmontagszüge abgesagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 07.02.2016
Anzeige
Düsseldorf

Ein heftiges Sturmtief macht vielen Jecken an Rosenmontag einen Strich durch die Rechnung. In Köln wird es nur eine deutlich abgespeckte Version des Karnevalszugs geben, ohne die sonst üblichen 500 Pferde und große Figuren. In Düsseldorf wird sogar diskutiert, den Zug komplett abzusagen - eine Entscheidung soll dort allerdings erst am Montagmorgen fallen. In Mainz wollten die Fastnachter noch am Abend beraten. Nach den letzten Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes wird der Sturm sogar noch etwas stärker als zunächst erwartet. In Essen, Hagen und Duisburg sind die Rosenmontagszüge deshalb schon abgesagt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Chinesen haben um Mitternacht (Ortszeit) das Jahr des Affen begrüßt. Nach dem traditionellen Mondkalender feierte das Milliardenvolk das Neujahrsfest.

07.02.2016

Wegen eines mächtigen Sturmtiefs wird es in Köln in diesem Jahr nur eine deutlich abgespeckte Version des Rosenmontagszugs geben.

07.02.2016

Houellebecqs für Furore sorgende Roman-Utopie „Unterwerfung“ über eine Islamisierung Europas erobert nun auch die Theater. In Hamburg ist die satirische Geschichte in einem grandiosen Solo Edgar Selges zu erleben.

08.02.2016
Anzeige