Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe ist Welterbe - „Ritterschlag“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe ist Welterbe - „Ritterschlag“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 23.06.2013
Kassel

Die Entscheidung zum Abschluss des Hessentags löste in der Stadt Jubel aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe ist seit Sonntag Unesco-Weltkulturerbe und gehört damit zum universellen Kulturerbe der Menschheit.Mit der Eintragung in die begehrte Liste der UN-Kulturorganisation steht der Park mit dem Herkules als herausragendes Kulturdenkmal in einer Reihe mit den Pyramiden von Giseh, dem Kölner Dom oder der Altstadt von Florenz.

24.06.2013

Mit ihrem traditionellen Waldbühnen-Konzert haben sich die Berliner Philharmoniker am Samstag vor gut 20 000 Zuschauern in die Sommerpause verabschiedet.Chefdirigent Sir Simon Rattle, erstmals seit 2009 wieder selbst zum Saisonabschluss am Pult, dirigierte das Violinkonzert e-Moll von Felix Mendelssohn Bartholdy mit dem Solisten Christian Tetzlaff sowie Ludwig van Beethovens Neunte Sinfonie.

24.06.2013

Kassels Bergpark Wilhelmshöhe mit dem gut acht Meter hohen Herkules als Wahrzeichen wird Welterbe. Das beschloss das Welterbekomitee der Unesco in der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh.

23.06.2013