Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Kölner Rosenmontagszug: Merkel, Flüchtlingskrise und Griechenland
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Kölner Rosenmontagszug: Merkel, Flüchtlingskrise und Griechenland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 02.02.2016
Anzeige
Köln

Angela Merkel wird gleich dreimal zur Zielscheibe der Narren: Das Kölner Festkomitee stellte heute Wagenmotive für den Rosenmontagszug vor. Dort wird die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin aufs Korn genommen, die noch viele harte Nüsse knacken muss und sich schon einige Zähne ausgebissen hat. Auch ihr Europa-Kurs - eine kraftlose Merkel trägt eine Europa-Flagge mit nur noch einem Mitgliedsstern in der Hand - ist Thema. Auf einem dritten Mottowagen treibt Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras die deutsche Regierungschefin als Zeus vom Thron aus vor sich her.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Debatte über den Umgang mit Flüchtlingen ist auch Thema beim Mainzer Rosenmontagszug. Ein Schwerpunkt der heute vorgestellten Motivwagen ist der Streit um die Willkommenskultur.

02.02.2016

Der Film- und Theaterschauspieler Lars Eidinger („Tatort“, „Hamlet“) ist in der Jury der 66.

03.02.2016

Mevlut hat die falsche Frau geheiratet und wird trotzdem glücklich. Literatur-Nobelpreisträger Orhan Pamuk erzählt in seinem neuen Buch „Diese Fremdheit in mir“ die Geschichte einer großen Liebe - zu einer starken Frau und zu einer unglaublichen Stadt.

03.02.2016
Anzeige