Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Kulturmanager Martin Roth gestorben
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Kulturmanager Martin Roth gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 06.08.2017
Anzeige
Berlin

Der Kulturmanager Martin Roth ist tot. Der frühere Direktor des Londoner Victoria and Albert Museums starb nach schwerer Krankheit am Morgen in Berlin, wie der Deutschen Presse-Agentur aus dem persönlichen Umfeld Roths bestätigt wurde. Roth wurde 62 Jahre alt. Er gehörte zu Deutschlands wichtigsten Museumschefs. Von 2011 bis 2016 leitete er das Londoner Victoria and Albert Museum. Er war der erste Deutsche an der Spitze eines britischen Topmuseums. Das V&A erzielte unter seiner Führung Besucherrekorde und wurde 2016 mit dem „Art Fund Prize Museum of the Year“ ausgezeichnet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kulturmanager Martin Roth ist tot. Der frühere Direktor des Londoner Victoria and Albert Museums starb nach schwerer Krankheit am Sonntagmorgen in Berlin. Er galt begnadeter Museumschef mit politischem Weitblick.

06.08.2017

Der Kulturmanager Martin Roth ist tot. Der frühere Direktor des Londoner Victoria and Albert Museums starb nach schwerer Krankheit am Morgen in Berlin, wie der Deutschen ...

06.08.2017

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr geht das Festival vom 17. September bis zum 15. Oktober in die zweite Runde. Das diesjährige Motto: „Look closely“ (Schau genau hin).

06.08.2017
Anzeige