Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Kunst und Liebe: Doku feiert Peggy Guggenheim
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Kunst und Liebe: Doku feiert Peggy Guggenheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 09.05.2016
Anzeige
Berlin

Im Leben von Peggy Guggenheim (1898-1979) drehte sich alles um moderne Kunst und die Liebe. Als Autodidaktin baute sie eine der bedeutendsten Sammlungen moderner Kunst auf und entdeckte dabei Maler wie Jackson Pollock. In der Liebe hatte sie Ehen und Affären mit bekannten Künstlern und Schriftstellern wie Max Ernst und Samuel Beckett.

Viel ist über die Mäzenin, deren Sammlung inzwischen in einem Palast in Venedig zu sehen ist, schon geschrieben worden. Der Dokumentarfilm „Peggy Guggenheim - Ein Leben für die Kunst“ baut hauptsächlich auf wiederentdeckten Tonbändern von Interviews mit Guggenheim auf.

(Peggy Guggenheim - Ein Leben für die Kunst, USA 2015, 96 Min., FSK ab 0, von Lisa Immordino Vreeland)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Woche nach dem überraschenden Tod des US-Popstars Prince hat ein Gericht in Minnesota einen Verwalter für die Erbangelegenheiten des Musikers eingesetzt.

29.04.2016

Der Eurovision Song Contest (ESC) bekommt eine politische Auszeichnung - und eine Lobrede von einem der größten Stars seiner Geschichte.

29.04.2016

Es war der kälteste Königstag seit 30 Jahren. Doch das kümmerte die Niederländer nicht: Sie feierten den Geburtstag ihres Königs trotzdem - natürlich in Orange.

27.04.2016
Anzeige