Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Life of Pi“: Ang Lees geniales Filmmärchen in 3D
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Life of Pi“: Ang Lees geniales Filmmärchen in 3D
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 30.12.2012
Richard Parker, ein eher ungewöhnlicher Name für einen bengalischen Tiger. Foto: Twentieth Century Fox
Berlin

seure wie M. Night Shyamalan („The Happening“) und Jean-Pierre Jeunet („Amelie“) versuchten sich an dem Stoff und gaben auf. „Brokeback Mountain“-Regisseur Ang Lee hat nun mit genialen 3D-Effekten und magischer Erzählweise das Unmögliche geschafft: „Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger“ ist ein spannendes, berührendes und visuell einzigartiges Leinwandabenteuer, das den Zuschauer in eine völlig neue Welt entführt.

Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger, USA 2012, 127 Min., FSK ab 12, von Ang Lee, mit Suraj Sharama, Irrfan Khan und Gérard Depardieu

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Horrorszenario in einer US-Kleinstadt: Nordkorea greift Spokane im westlichen Bundesstaat Washington an. Aber der Football-Quarterback Matt (Josh Peck) erkennt die Gefahr frühzeitig und organisiert den bewaffneten Widerstand.

30.12.2012

Vampirfilme stehen hoch im Kurs. Nun kommt eine jugendfreie Variante ins Kino: „Die Vampirschwestern“ nach den Bestsellern von Franziska Gehm.Zwei Halbvampir-Mädchen ziehen darin von Transsilvanien nach Deutschland um.

30.12.2012

Selten ist ein Filmprojekt in Bayern mit so viel Spannung erwartet worden: 40 Jahre nach dem Kultfilm von Luchino Visconti kehrt Märchenkönig Ludwig II. auf die Kinoleinwand zurück - angemessen prunkvoll und pompös.

30.12.2012