Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Literaturnobelpreisträger Imre Kertesz mit 86 Jahren gestorben
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Literaturnobelpreisträger Imre Kertesz mit 86 Jahren gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 31.03.2016
Anzeige
Budapest

Der ungarische Literaturnobelpreisträger Imre Kertesz ist tot. Er starb im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit in seiner Wohnung in Budapest. Das berichtete die Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf seinen Verleger. Kertesz wurde 1929 in Budapest als Kind einer jüdischen Familie geboren. Als Jugendlicher überlebte er die Konzentrationslager Auschwitz und Buchenwald. Die dabei gewonnenen Erfahrungen flossen in sein Hauptwerk „Roman eines Schicksallosen“ ein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Spendenkampagne des Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museum zum Kauf eines Gemäldes von Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938) ist nach Darstellung von Museumschef René Zechlin „sehr erfreulich“ angelaufen.

01.04.2016

Der ungarische Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Imre Kertesz ist tot.

31.03.2016

Hut, Westernstiefel, Unterhemd und Jeanswesten sind ihre Markenzeichen: Als Großstadt-Cowboys verkleidet ziehen die Musiker der Country-Rock-Band The BossHoss seit Jahren durch Deutschland.

01.04.2016
Anzeige