Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Looping“ - Psychiatrie-Film mit Jella Haase
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Looping“ - Psychiatrie-Film mit Jella Haase
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 29.08.2016
Anzeige
Berlin

Die „Fack Ju Göhte“-Schauspielerin Jella Haase hat einen neuen Film.

In „Looping“ von Regisseurin Leonie Krippendorff, die auch das Drehbuch geschrieben hat, spielt sie ein junges Mädchen vom Rummel, das nach einer durchzechten Nacht und einer folgenschweren Begegnung mit einem betrunkenen LKW-Fahrer in der Notaufnahme und später in der Psychiatrie landet. Dort trifft sie auf Ann (Marie-Lou Sellem) und Frenja (Lana Cooper), mit denen sie ein Zimmer teilt. Bald baut sie eine enge und auch erotische Beziehung zu den beiden Frauen auf - und gleichzeitig die Angst, was wird, wenn sie wieder in die große Welt dort draußen entlassen wird.

Looping: Deutschland 2016, 106 Min., FSK ab 12, von Leonie Krippendorff, mit Jella Haase, Marie-Lou Sellem, Lana Cooper

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Berlin (dpa) – Sechs Jahre hat der heute zehnjährige Pete alleine im Wald gelebt. Sein einziger Beschützer und treuer Begleiter: der sagenumwobene „Elliot, der Drache“.

29.08.2016

Zu den Höhepunkten des 10. Dockville-Festivals in Hamburg gehörten die Auftritte von Bastille, Milky Chance und OK Kid. Für das nächste Jahr haben die Planungen bereits begonnen.

24.08.2016

Der amerikanische Musikmogul Lou Pearlman, der einst Boybands wie 'N Sync und die Backstreet Boys groß herausbrachte, ist tot.

24.08.2016
Anzeige