Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Max Herre und Kollegen sammelten 413 000 Euro
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Max Herre und Kollegen sammelten 413 000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 12.07.2016
Anzeige
Berlin

Das „Peace x Peace“-Festival in der Berliner Waldbühne vor einem Monat hat mehr als 413 000 Euro eingebracht. Das teilte die Konzertagentur Semmel Concerts am Freitag mit.

Die Berliner Bands Seeed und Beatsteaks sowie die Rapper Samy Deluxe, Max Herre mit seiner Frau Joy Denalane, Afrob, Cro und andere hatten bei dem Festival ein Zeichen gegen Fremdenhass gesetzt. Die Künstler verzichteten dabei auf ihre Gage, die Vorverkaufsstellen auf die Gebühren.

Die Einnahmen und Privatspenden der über 20 000 Besucher gehen an Unicef-Projekte für Kinder in Krisengebieten wie Syrien oder der Ukraine sowie an geflüchtete Kinder in Deutschland.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

ZDF-Moderator Jan Böhmermann hat mit seinem „Schmähgedicht“ gegen den türkischen Präsidenten Erdogan Wirbel verursacht. Intendant Bellut sagt, warum er an dem Satiriker festhalten will.

08.07.2016

Die britische Rockband Franz Ferdinand muss erstmal ohne ihren Gitarristen und Keyboarder auskommen: Nick McCarthy (41) will seine Familie nicht mehr so lange allein lassen.

12.07.2016

Ein früheres Fotomodell von den Komoren könnte den Sommerhit des Jahres landen: Imany, 37 Jahre alte Sängerin aus Frankreich, ist mit ihrem Ohrwurm „Don’t Be So ...

08.07.2016
Anzeige