Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Michael Patrick Kelly: Keine Zeit für die Reunion
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Michael Patrick Kelly: Keine Zeit für die Reunion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 20.06.2017
Michael Patrick Kelly bringt ein neues Album heraus. Quelle: Patrick Seeger
Anzeige
Berlin

Michael Patrick Kelly ist nicht bei der aktuellen Tour der Kelly Family dabei. Zeitlich habe sich das nicht mit seinen Planungen als Solokünstler kombinieren lassen.

„Ich habe im Moment andere Prioritäten“, sagte der Komponist des Kelly-Family-Superhits „An Angel“ im Interview der Deutschen Presse-Agentur. „Wenn das Ganze ein Jahr später stattgefunden hätte, wäre ich vielleicht dabei gewesen.“ Derzeit touren die Kellys durch Deutschland und haben bereits drei Mal die Dortmunder Westfalenhalle ausverkauft.

Der 39-Jährige war für die Vox-Show „Sing meinen Song“ in Südafrika. In London hat er sein neues Album „iD“ aufgenommen, das dieser Tage veröffentlicht wurde. Es folgte nach nicht einmal einem Jahr auf „Ruah“.

„In meiner Klosterzeit habe ich keine Platten aufgenommen. Dafür sprudelt meine Kreativität derzeit geradezu“, erklärte der frühere Mädchenschwarm der Kelly Family die kurze Zeitspanne zwischen den beiden Alben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Michael Bay lässt es wieder krachen. In„Transformers: The Last Knight“ (Kinostart am 22. Juni) entfalten sich die außerirdischen Metallwesen wieder auf Kosten der Infrastruktur. Mark Wahlberg ist zum zweiten Mal auf der Seite der guten Transformer. Und Anthony „ich spiel gern überall mit“ Hopkins darf die Herkunft der Blechbüchsenarmee erklären. Darf die Fangemeinde erstmals einen richtig guten „Transformers“-Film erwarten?

20.06.2017

Der Lyriker Jan Wagner bekommt den Georg-Büchner-Preis 2017. Das teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt mit.

20.06.2017

Seit 2001 gehört das Gebiet Jungfrau-Aletsch zum Unesco-Weltnaturerbe. Mit einer Kunstaktion soll die Bewahrung des Naturschatzes angemahnt werden.

20.06.2017
Anzeige