Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Midnight Special“: Thriller-Drama mit Michael Shannon
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Midnight Special“: Thriller-Drama mit Michael Shannon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 24.02.2016
Roy (Michael Shannon) und Alton (Jaeden Lieberher) fliehen vor religiösen Extremisten. Quelle: Ben Rothstein/ratpac-Dune
Anzeige
Berlin

Der US-Amerikaner Jeff Nichols hat ein Gespür für eigenwillige Geschichten.

In dem psychologischen Drama „Take Shelter - Ein Sturm zieht auf“ ließ er einen Mann aus Angst vor einem Sturm ein unterirdisches Versteck bauen; in dem Drama-Thriller „Mud - Kein Ausweg“ bekommt ein flüchtiger Verbrecher Hilfe von zwei Jungen.

Nun folgt „Midnight Shelter“ - ein Werk, das erneut Elemente verschiedener Genres enthält. Darin erzählt Nichols von einem Vater, der mit seinem kleinen Sohn vor religiösen Extremisten flieht. Michael Shannon spielt den Vater, der junge Jaeden Lieberher seinen Sohn mit ungewöhnlichen Fähigkeiten. Auch Kirsten Dunst ist zu sehen.

(Midnight Special, USA 2015, 112 Min., FSK ab 12, von Jeff Nichols, mit Michael Shannon, Joel Edgerton, Kirsten Dunst)


Midnight Special

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er entlockt den Toten ihre letzten Geheimnisse: Dr. Bennet Omalu (überzeugend: Will Smith), ein aus Kenia stammender brillanter Pathologe, liebt seine Arbeit.

24.02.2016

Chile, 1973: Beim Militärputsch von Pinochet werden der deutsche Fotograf Daniel (Daniel Brühl) und seine Freundin, die Stewardess Lena (Emma Watson), von der Geheimpolizei verhaftet.

24.02.2016

Nach 15 Jahren wieder zurück im Kino: Derek Zoolander, gespielt von Ben Stiller, der auch Regie geführt hat bei dieser Fortsetzung zu „Zoolander“ aus dem Jahr 2001.

24.02.2016
Anzeige