Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Modeschöpfer Jean-Louis Scherrer gestorben
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Modeschöpfer Jean-Louis Scherrer gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 21.06.2013
Der französische Couturier Jean-Louis Scherrer ist tot.Foto: Daniel Joubert
Paris

. Demnach befand er sich bereits seit mehreren Monaten in der Klinik. Zu seinen Kundinnen zählten Jackie Kennedy und Michèle Morgan.

Scherrer begann seine Modekarriere in den 1950er Jahren als Assistent bei Christian Dior. Später arbeitete er auch mit Yves Saint Laurent und Louis Féraud zusammen. 1962 gründete er sein eigenes Label und drang damit in den edlen Kreis der Haute-Couture-Häuser vor. Anfang der 1990er Jahre geriet sein Label in finanzielle Nöte. Das Haus wechselte mehrmals den Besitzer, behielt seinen Namen jedoch bei. 2007 wurde die Haute-Couture-Kollektion eingestellt, ein Jahr später die Prêt-à-porter-Kleidermode.

Homepage Modehaus

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bürgerkrieg in Syrien gefährdet die einzigartigen Kulturdenkmäler in Syrien. Das Welterbekomitee der UN-Kulturorganisation (Unesco) hat alle sechs Stätten am Donnerstag auf die Liste der gefährdeten Welterbestätten gesetzt.

21.06.2013

Ausgerechnet bei einem ihrer bekanntesten Hits hat die US-Sängerin Suzanne Vega (53) während eines Konzerts in New York den Text vergessen. Als sie zur zweiten Strophe von „Luka“ ansetzen wollte, geriet die Sängerin am Mittwochabend plötzlich ins Stocken.

24.06.2013

Die weißrussische Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Das teilte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit.

20.06.2013
Anzeige