Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Modeschöpferin Carla Fendi mit fast 80 Jahren gestorben
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Modeschöpferin Carla Fendi mit fast 80 Jahren gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 20.06.2017
Anzeige

Rom (dpa) - Die italienische Modeschöpferin Carla Fendi ist tot. Sie starb gestern im Alter von 79 Jahren in Rom, wie ihre Stiftung und das Unternehmen der Deutschen Presse-Agentur bestätigten. Carla Fendi war die zweitjüngste der fünf Fendi-Schwestern. An der Seite von Paola, Anna, Franca und Alda stieg sie Ende der 50er Jahre in das von der Mutter gegründete Firmen-Imperium ein. Fortan war sie für verschiedene Bereiche des Unternehmens zuständig. In den 60er Jahren führten die Schwestern das Unternehmen und verpflichteten Karl Lagerfeld als Chefdesigner.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Magischer Moment in Worms. Das Ensemble derr Nibelungen-Festspiele traf sich zur ersten Leseprobe.

20.06.2017

Zuletzt war sie Ehrenpräsidentin von Fendi gewesen. Jetzt ist die Modeschöpferin nach langer Krankheit gestorben.

20.06.2017

Im Teenagerdrama „Du neben mir“ (Kinostart am 22. Juni) verliebt sich ein Mädchen in den neuen Jungen von nebenan. Die 18jährige Maddy leidet an einer Immunschwäche, jeder Keim kann ihren Tod bedeuten. Umstände, die eine normale Zweisamkeit unmöglich erscheinen lassen.

20.06.2017
Anzeige