Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Monsieur Chocolat“: Omar Sy als Clown
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Monsieur Chocolat“: Omar Sy als Clown
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 23.05.2016
Anzeige
Berlin

Vom Sklavenkind zum Zirkusstar: „Monsieur Chocolat“ erzählt das unglaubliche Schicksal des ersten dunkelhäutigen Clowns in Frankreich. Das Drama des französischen Regisseurs Roschdy Zem spielt Ende des 19. Jahrhunderts und basiert auf der wahren Lebensgeschichte von Rafael Padilla.

Als Jugendlicher floh Padilla aus der Sklaverei, verdiente als Schausteller und Tänzer mehr recht als schlecht sein Geld, bevor er für einen Zirkus angeheuert wurde. Als Monsieur Chocolat begann er zusammen mit seinem weißen Gegenpart, dem Clown George Foottit, einen einzigartigen Siegeszug, der ihn bis nach Paris in den prestigeträchtigen „Nouveau Cirque“ führte.

Für die Hauptrolle konnte der Filmemacher Frankreichs Starkomiker Omar Sy („Ziemlich beste Freunde“) gewinnen.

(Monsieur Chocolat, Frankreich 2016, 110 Min., FSK ab 12, von Roschdy Zem, mit Omar Sy, James Thiérréé, Clotilde Hesme)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klassik, Orgelmusik und Partys bis zum Morgengrauen: Die Schwarze Szene hat sich auch beim diesjährigen Wave-Gotik-Treffen (WGT) in Leipzig ausgiebig gefeiert. Zum 25.

22.05.2016

Die Regisseurin Maren Ade war bislang noch nicht wirklich bekannt. Das könnte sich nun ändern, denn ihr neuer Film löst in Cannes Begeisterungsstürme aus.

17.05.2016

Wegen einer Erkrankung von Frontmann Anthony Kiedis hat die Rockband Red Hot Chili Peppers kurzfristig zwei Konzerte in den USA abgesagt.

22.05.2016
Anzeige