Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Musikstars warnen vor drastischen Brexit-Folgen
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Musikstars warnen vor drastischen Brexit-Folgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 07.10.2018
London

Musikstars haben die britische Premierministerin Theresa May vor drastischen Folgen des anstehenden EU-Austritts gewarnt. Der Brexit gefährde die Musikindustrie des Landes, heißt es in einem offenen Brief. Unterzeichnet wurde er unter anderem von Rockstar Bob Geldof, den Popsängern Ed Sheeran und Rita Ora sowie Stardirigent Simon Rattle. Wir sind dabei, einen sehr schwerwiegenden Fehler für unsere gigantische Industrie zu machen, heißt es in dem Schreiben. Der Brexit werde auf jeden Aspekt der Branche Auswirkungen haben. Vom Touren, Verkauf bis zum Einsammeln von Lizenzgebühren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die dicksten Kürbisse wachsen anscheinend in Bayern. Deutschlands schwerstes Exemplar des Jahres kommt wieder aus dem Freistaat: Der Kürbis vom „Team Heavy West“ ...

07.10.2018

Heiter, sonnig, friedlich: Das Oktoberfest ist nach einem Traumstart zu alter Bestform aufgelaufen. Es lockte mehr Gäste an als in den Vorjahren - trotzdem hatten Polizei und Sanitäter weniger zu tun. Zu den weniger fröhlichen Gästen zählte der FC Bayern.

07.10.2018

Er hat sich beim Drehen schon Arm und Rippen gebrochen: Moritz Bleibtreu über seine Blessuren.

07.10.2018