Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Olly Murs schmeißt als Moderator hin
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Olly Murs schmeißt als Moderator hin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:27 25.02.2016
Olly Murs plant ein neues Album. Quelle: Axel Heimken
Anzeige
London

Der britische Popsänger Olly Murs (31) hängt seinen Job als Co-Moderator der britischen Castingshow „X Factor“ an den Nagel. Er will sich nach eigenen Worten ganz auf seine Musikkarriere konzentrieren und plant sein fünftes Album.

In der Boulevard-Zeitung „Sun“ sprach der Sänger von „einer unglaublich schweren Entscheidung“, da er es sehr genossen habe, die Show zu moderieren. „Es war ein großes Abenteuer und ich habe jede Minute davon geliebt. Aber mein Herz gehört der Musik“, sagte der Sänger, der 2009 selbst als Kandidat bei „X Factor“ den zweiten Platz belegt hatte.


"X Factor"
Website Olly Murs

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Berlinale-Eröffnungfilm „Hail, Caesar!“ mit George Clooney und Scarlett Johansson ist auf Platz fünf in die deutschen Kinocharts eingestiegen.

23.02.2016

Ihr Protest in einer Kirche gegen Kremlchef Putin machte die russische Frauen-Punkband Pussy Riot weltberühmt. Ihre Erlebnisse im Straflager arbeitet die Frontfrau Nadja Tolokonnikowa nun in einem Buch auf. Und sie kommt nach Deutschland.

23.02.2016

Altrocker Udo Lindenberg, Popsängerin Sarah Connor und der R'n'B-Musiker The Weeknd treten bei der nächsten Echo-Verleihung auf. Der Musikpreis wird am 7. April in Berlin verliehen - und zwar zum 25.

22.02.2016
Anzeige