Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Peter Lohmeyer feiert Operndebüt
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Peter Lohmeyer feiert Operndebüt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 20.06.2016
Anzeige

Lyon (dpa) – Schauspieler Peter Lohmeyer (54) schlüpft erstmals in eine Opernrolle: In Lyon wirkt er als Bassa Selim in der Mozart-Oper „Die Entführung aus dem Serail“ mit.

„Ich bin ein ewiger Student. Ich interessiere mich für so vieles und liebe die Abwechslung“, sagte Lohmeyer der Deutschen Presse-Agentur.

Der Auftritt sei eine tolle Gelegenheit, denn es gebe in der Oper nur wenige Sprechrollen, sagte Lohmeyer („Das Wunder von Bern“). Das Stück hat am 22. Juni an der Oper von Lyon unter der Intendanz von Serge Dorny Premiere.

In der Neuinszenierung des frankokanadischen Regisseurs Wajdi Mouawad, aufgeführt in deutscher Sprache, übernimmt der Theater- und Filmschauspieler die Sprechrolle des Bassa Selim. Dieser war einst Christ und ist zum Islam übergetreten. In seinem Palast leben Konstanze und ihre Zofe Blonde, die er von einem Sklavenmarkt gekauft hat. Die beiden Frauen hoffen auf Befreiung durch Konstanzes Verlobten Belmonte.

Der Inhalt der Oper ist nicht zuletzt durch die Flüchtlingskrise und durch die Übergriffe auf Frauen hochaktuell. Man müsse mit diesem Thema sensibel umgehen, meint Lohmeyer. „Ein jeder hat eine Meinung über den Islam, ohne sich je mit der islamischen Kultur beschäftigt zu haben.“

Es ist nicht das erste Mal, dass Lohmeyer in die Musikwelt eintaucht. Anfang dieses Jahres hat er im „Club der toten Dichter“ die Gedichte des Amerikaners Charles Bukowski gesungen. Musik habe ihn schon immer interessiert. „Ich habe viel Respekt vor Opernsängern. Mich beeindruckt, wie sie aus ihrem Körper einen Klangraum machen“, sagte er.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Welch eine Stimmung: Mit einer fast dreieinhalbstündigen Show begeistert Rocklegende Bruce Springsteen rund 57 000 Fans im Münchner Olympiastadion. Und mit einem ungeplanten politischen Statement.

24.06.2016

Schon vor der Eröffnung konnte es so mancher kaum noch erwarten: Wie werden sich Christos Stege auf dem Wasser wohl anfühlen? Welche Textur hat der Stoff? Am Wochenende wurde das Geheimnis am norditalienischen Iseo-See gelüftet.

20.06.2016

„Der Medicus“ begeisterte als Roman bereits Leser in 35 Ländern. Nach den Filmen ist das Historien-Abenteuer als Musical auf der Bühne zu sehen. Die Macher des Erfolgsstücks „Die Päpstin“ haben es adaptiert. Es geht um die Koexistenz der Kulturen und Religionen. Und um Liebe.

20.06.2016
Anzeige