Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Phallus-Festival in Japan zieht Tausende an
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Phallus-Festival in Japan zieht Tausende an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:04 04.04.2016
Anzeige
Kawasaki

In Japan haben Tausende von Menschen dem männlichen Glied gehuldigt und die Götter um Fruchtbarkeit gebeten. Das auch unter Touristen höchst beliebte Fest hat seinen Ursprung im 17. Jahrhundert.

Beim alljährlichen Kanamara Matsuri, auf Deutsch Festival des metallenen Phallus, wurden in Begleitung von Shinto-Priestern ein großer Holz-Penis sowie zwei weitere Phalli auf tragbaren Schreinen durch die Straßen der Tokioter Nachbarstadt Kawasaki getragen. Dabei aßen die Besucher aus aller Welt auch phallusförmige Süßigkeiten.

Prostituierte baten damals die Götter um gute Geschäfte und Schutz vor Unterleibskrankheiten. Heute wünschen sich die Japaner beim Penis-Fest im Schrein Wakamiya hachimangu von den Göttern Fruchtbarkeit, eine sichere Geburt ihres Kindes sowie Schutz vor sexuellen Krankheiten. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sind die Band der Stunde: Die britische Rockgruppe The 1975 schaffte mit ihrem zweiten Album den Sprung an die Spitze der US-Billboard-Charts. Beim Tourstart in Hamburg werden die vier Musiker von Fans im Teenageralter frenetisch gefeiert.

08.04.2016

Am neuen Roman „Ein sterbender Mann“ von Schriftsteller Martin Walser (89) hat die Sinologin Thekla Chabbi (47) einen beachtlichen Anteil.

03.04.2016

Gerüchte um ein Überraschungskonzert der US-Rockband Guns N' Roses haben zahlreiche Fans in Los Angeles in Aufregung versetzt.

03.04.2016
Anzeige