Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Prince-Anwesen Paisley Park wird für Besucher geöffnet
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Prince-Anwesen Paisley Park wird für Besucher geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 25.08.2016
Anzeige
Chanhassen

Der Ort, wo US-Popstar Prince am 21. April tot aufgefunden wurde, soll für Besucher geöffnet werden. Wie die Familie des Sängers und die Nachlassverwalter mitteilten, werden in dem Paisley-Park-Anwesen und Studio des Sängers in Chanhassen im US-Staat Minnesota ab dem 6. Oktober Besichtigungstouren durchgeführt. Die Öffnung von Paisley Park habe sich Prince immer gewünscht und auch aktiv daran gearbeitet, erklärte Tyka Nelson, die Schwester des Sängers. Prince war im Alter von 57 Jahren an einer versehentlichen Überdosis eines Schmerzmittels gestorben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Lollapalooza-Festival wird am 10. und 11. September mit einer Ausnahmegenehmigung im Treptower Park in Berlin stattfinden.

29.08.2016

Harald Naegeli saß einst wegen seiner Graffiti im Gefängnis. Heute gelten die Strichmännchen des „Sprayers von Zürich“ als Kunst - und sind im Museum zu sehen. Eigentlich aber ist Naegeli auf der Suche nach der Ewigkeit.

25.08.2016

Beim Musikfestival „c/o pop“ in Köln können Popmusik-Fans bis zum Sonntag angesagte Talente und Geheimtipps live erleben. Ein Wermutstropfen: Die Konzerte von zwei Headlinern auf einer Open-Air-Bühne mussten abgesagt werden.

28.08.2016
Anzeige