Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Putin bietet Depardieu russischen Pass an
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Putin bietet Depardieu russischen Pass an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 21.12.2012
Kremlchef Wladimir Putin während seine Pressekonferenz in Moskau. Foto: Sergei Ilnitsky
Anzeige
Moskau

„Falls Gérard wirklich eine russische Aufenthaltsgenehmigung oder einen russischen Pass will, so ist diese Frage bereits positiv entschieden“, sagte der Präsident am Donnerstag vor Journalisten in Moskau. Allerdings fühle sich Depardieu als Europäer. „Er liebt sein Land und dessen Kultur sehr, er lebt sie.“

Depardieu mache gerade harte Zeiten durch. Putin betonte, er habe enge freundschaftliche Beziehungen mit dem Schauspieler - „obwohl wir uns wenig sehen“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mattscheibe war noch schwarz, der Wettlauf um das erste Fernsehbild aber längst im Gange. Im Frühjahr 1950 bezogen DDR-Techniker eine Baracke in Berlin-Adlershof, in Hamburg experimentierte der Nordwestdeutsche Rundfunk (NWDR) mit TV-Technik.

21.12.2012

Äußerst gelassen sieht Regisseur Michael Haneke (70) seine Golden-Globe-Nominierung für das Altersdrama „Liebe“. „Ich nehme alles, wie es kommt“, sagte der österreichische Filmemacher in Wien.

21.12.2012

Erstmals seit vier Jahren stellt sich Kremlchef Wladimir Putin heute in Moskau den Fragen der Weltpresse. Zuletzt war vor allem im Ausland die Kritik am harten Vorgehen der russischen Führung gegen die Opposition und Menschenrechtler immer lauter geworden.

21.12.2012
Anzeige