Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Rapper Cro: Beethoven macht verliebt
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Rapper Cro: Beethoven macht verliebt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 06.06.2016
Hamburg

Frauen beeindruckt eher Beethoven als Bushido: Der Rapper Cro (26) glaubt an die Liebeswirkung von klassischer Musik.

„Wenn du auf dem Klavier die Mondscheinsonate rausdonnern kannst, verliebt sich jedes Mädchen in dich“, sagte der Popstar mit der Pandamaske über die Klaviersonate Nr. 14 von Ludwig van Beethoven (1770-1827) dem Magazin „Neon“ (Juli).

Einen Tipp für das Beenden einer Beziehung hat der Musiker („Easy“, „Bye Bye“), der eigentlich Carlo Waibel heißt und aus Mutlangen (Baden-Württemberg) stammt, dagegen nicht: „Es gibt nichts Schlimmeres als mit einem Mädchen Schluss zu machen, das dich immer noch liebt.“ Dafür gebe es kein Rezept.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Franz Kafkas Roman „Das Schloss“ gilt als Schlüsselwerk der Moderne, das die Verlorenheit des Individuums schildert. An Hamburgs Thalia-Theater bemüht sich der Regisseur Antú Romero Nunes, daraus auch ein groteskes Sittenbild des Fremdenhasses zu machen.

07.06.2016

Rom (dpa) - Der legendäre italienische Filmkomponist Ennio Morricone (87) feiert seine 60-jährige Karriere mit einem Best-of-Album.

05.06.2016

Ein Action-Auftritt für Sir Anthony Hopkins (78): Der 1993 von der britischen Queen zum Ritter geschlagene Schauspieler wird im fünften Teil der „Transformers“-Robotersaga mitwirken.

06.06.2016