Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Rapper Sean „Diddy“ Combs in Autounfall verwickelt
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Rapper Sean „Diddy“ Combs in Autounfall verwickelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:45 02.11.2012
Anzeige
New York

Der Rapper Sean „Diddy“ Combs ist bei einem Autounfall leicht verletzt worden. Sein Auto, das von einem Fahrer gesteuert wurde, sei nahe des Beverly Hills Hotels in Los Angeles mit einem anderen Wagen zusammengestoßen, berichteten US-Medien am Donnerstag.

Hotelangestellte rannten nach dem Unfall am Mittwoch herbei, um dem auch als „P. Diddy“ oder „Sean John“ bekannten Rapper, seinem Fahrer und einem weiteren Insassen zu helfen. Den Berichten zufolge musste niemand ins Krankenhaus gebracht werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Rolling Stones spielen überraschend ein Konzert in einem kleinen Club in Paris.

26.10.2012

Gemeinsam mit prominenten Kollegen wie Wyclef Jean und Sting hat der Sänger Stevie Wonder (62) den Vereinten Nationen ein Geburtstagsständchen gesungen.

Anlässlich des 67.

02.11.2012

Zurück zu den Wurzeln: Die Rolling Stones spielen überraschend ein Konzert in einem kleinen Club in Paris.

25.10.2012
Anzeige