Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Red Dawn“: Kriegs-Drama mit Cruise-Sohn Connor
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Red Dawn“: Kriegs-Drama mit Cruise-Sohn Connor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 30.12.2012
Die Wolverines - eine Gruppe waghalsiger Jugendlicher. Foto: 2012 Concorde Filmverleih
Berlin

„Red Dawn“ - die neue Version eines gleichnamigen Films von 1984 - ist ein wenig origineller Hollywood-Kriegsfilm mit viel Gewalt, einer äußerst unglaubwürdigen Geschichte und nicht besonders guter Schauspielleistung - unter anderem von Connor Cruise, dem Adoptiv-Sohn aus der Ehe des Hollywood-Paars Tom Cruise und Nicole Kidman.

Red Dawn, USA 2012, 93 Minuten, von Dan Bradley, mit Chris Hemsworth, Josh Peck, Josh Hutcherson, Connor Cruise

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vampirfilme stehen hoch im Kurs. Nun kommt eine jugendfreie Variante ins Kino: „Die Vampirschwestern“ nach den Bestsellern von Franziska Gehm.Zwei Halbvampir-Mädchen ziehen darin von Transsilvanien nach Deutschland um.

30.12.2012

Selten ist ein Filmprojekt in Bayern mit so viel Spannung erwartet worden: 40 Jahre nach dem Kultfilm von Luchino Visconti kehrt Märchenkönig Ludwig II. auf die Kinoleinwand zurück - angemessen prunkvoll und pompös.

30.12.2012

Hinter Gefängnismauern ist das neue Werk der Italiener Paolo und Vittorio Taviani entstanden. In ihrem Berlinale-Gewinnerfilm „Cäsar muss sterben“ zeigen die italienischen Regie-Altmeister, was Kunst in Menschen bewirken kann.

30.12.2012