Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Regisseur Michael Bogdanov gestorben
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Regisseur Michael Bogdanov gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 18.04.2017
Der britische Regisseur Michael Bogdanov starb im Alter von 78 Jahren. Quelle: Angelika Warmuth
Anzeige
Hamburg/London

Der britische Theaterregisseur Michael Bogdanov ist tot. Der international arbeitende Theatermann und frühere Intendant des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg starb im Alter von 78 Jahren. Das bestätigte der Intendant des Altonaer Theater in Hamburg, Axel Schneider, am Dienstag.

Zuvor hatte der Sender NDR 90,3 darüber berichtet. Demnach starb Bogdanov am Ostersonntag in Griechenland. Bogdanov machte sich mit modernen Shakespeare-Inszenierungen einen Namen. Er polarisierte auch in Hamburg, wo er das Schauspielhaus von 1989 bis Ende 1991 leitete.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Cannes oder der Berlinale können sich die Tribeca Filmfestspiele in Manhattan nicht messen. Unmittelbar nach den Terroranschlägen auf New York Ende 2001 gegründet, halten sie jedoch an ihrer politischen Linie fest.

18.04.2017

J.D. Vance wächst dort auf, wo es keine Hoffnung, dafür umso mehr Drogen und Gewalt gibt. Später schafft er es an die Elite-Uni Yale. Seiner Heimat in Ohio widmet er ein Buch - und bietet so Einblick in eine Schicht, die den Wahlsieg Donald Trumps ermöglichte.

18.04.2017

An diesem Freitag erscheint Adel Tawils zweites Soloalbum „So schön anders“. Der Musiker machte der dpa vorab einige Geständnisse.

18.04.2017
Anzeige