Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Rekordpreis für Gemälde von Monet in New York erzielt
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Rekordpreis für Gemälde von Monet in New York erzielt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:32 17.11.2016
Anzeige
New York

Rekordpreis für einen Monet: Bei einer Auktion in New York erzielte ein Gemälde des französischen Impressionisten 81,4 Millionen Dollar (76,1 Millionen Euro), wie das Auktionshaus Christie's mitteilte. Das Gemälde mit dem Titel „Meule“ lag damit um rund eine Million Dollar über dem bislang gezahlten Höchstpreis für ein Monet-Werk: Im Juni 2008 war sein Gemälde „Le Bassin aux Nympheas“ für 80,4 Millionen Dollar bei Christie's in London versteigert worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der kanadische Musiker Leonhard Cohen ist nach einem Sturz in seinem Haus im Schlaf gestorben: Das teilte sein Manager Robert Kory mit, wie die „New York Times“ online berichtet.

17.11.2016

Riesenenttäuschung in Stockholm: US-Rockstar Bob Dylan reist nicht nach Schweden, um den Literaturnobelpreis entgegenzunehmen. Er habe „anderweitige Verpflichtungen“, schrieb er an die Akademie.

16.11.2016

Die Entscheidung der Briten zum Ausstieg aus der EU und die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten haben das Jahr 2016 geprägt. „Postfaktisch“ ist das Wort, das diese beiden Ereignisse wie kein anderes begleitet hat, befand die Jury der Oxford Dictionaries.

17.11.2016
Anzeige