Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Rihanna und Kendrick Lamar gewinnen Hip-Hop-Preise
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Rihanna und Kendrick Lamar gewinnen Hip-Hop-Preise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 07.07.2013
Rihanna bei einem Konzert in Zürich. Foto: Walter Bieri
Anzeige
Los Angeles

Die Stars Rihanna und Kendrick Lamar haben bei den BET Hip-Hop-Awards gewonnen.

Sängerin Rihanna (25, „Diamonds“) habe sich bei der Show am Sonntagabend in Los Angeles gegen Konkurrentinnen wie Alicia Keys und Beyoncé durchgesetzt und die Auszeichnung als „Best Female R&B/Pop Artist“ gewonnen, wie der Veranstalter mitteilte. Lamar gewann gleich dreimal - unter anderem wurde er als „Best New Artist“ geehrt.

Verliehen wurden die Preise vom US-Fernsehsender Black Entertainment Television (BET). Wie der „Hollywood Reporter“ berichtete, standen während der Veranstaltung auch Stars wie Justin Timberlake und Mariah Carey auf der Bühne.

Gewinnerliste

Bericht «The Hollywood Reporter»

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Modemacher Harald Glööckler hat nach eigenen Angaben nie mit der Droge Kokain zu tun gehabt. Er distanziere sich von derartigen Äußerungen aufs Schärfste, erklärte Glööckler in einer Mitteilung.

01.07.2013

Behutsam, fast ehrfürchtig setzt Kostja (Guillaume Côté), barfuß, in offenem weißen Hemd und Shorts, einen Fuß nach dem anderen auf das hölzerne Podest.Schostakowitschs Klaviermusik erfüllt die ganz in stahlblau getauchte Bühne.

02.07.2013

Supermodel Naomi Campbell (43) hat am Sonntagabend mit dem ersten Laufsteg-Look bei Versace die Pariser Haute-Couture-Schauen für Herbst/Winter 2014 eröffnet.Campbell zeigte in einer scharf auf Figur geschnittenen, mit Pailletten bestickten schwarzen Jacke über einem Spitzen-BH viel Haut und gab damit den Ton der Kollektion an.

02.07.2013
Anzeige