Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Rocko Schamoni: Künstler haben alle einen Psycho-Knacks
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Rocko Schamoni: Künstler haben alle einen Psycho-Knacks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 23.09.2016
Anzeige
Hamburg

Entertainer Rocko Schamoni (50, Humor-Trio „Studio Braun“) glaubt, dass eine Psycho-Macke Voraussetzung für künstlerisches Schaffen ist.

„Ich bin der allertiefsten Überzeugung, dass wir drei von 'Studio Braun' und alle anderen Künstler, die ich kenne, an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung leiden. Und dass genau das der notwendige Ur-Motor dafür ist, Kunst zu machen“, sagte der Musiker, Schauspieler und Buchautor der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Behauptungen anderer, die eigene Arbeit sei politisch motiviert, misstraue er außerordentlich. „Ich hab’ mit 17 gedacht, dass ich ein politischer Künstler sein müsste. Dabei ist der Grund für all das Aufbegehren immer zutiefst biografisch“, meinte Schamoni.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die australische Hard-Rock-Band AC/DC verliert ein weiteres Mitglied: Bassist Cliff Williams verlässt die Band nach knapp vier Jahrzehnten. Angekündigt hatte der 66-Jährige seinen Austritt schon – nun ist es offiziell. Auf Youtube hat er sich verabschiedet.

21.09.2016

Sie ist eine Vorreiterin: Mit dem Science-Fiction-Klassiker „Alien“ öffnete Sigourney Weaver die Tür für starke Frauenrollen.

22.09.2016

Neugier und Lust an der Freiheit nannte der Journalist Klaus Harpprecht als Triebkräfte seines rastlosen Lebens. Der große Publizist und frühere Kanzler-Berater ist im Alter von 89 Jahren gestorben.

22.09.2016
Anzeige