Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Rolling Stones erstmals beim Glastonbury-Festival
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Rolling Stones erstmals beim Glastonbury-Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:28 05.07.2013
Mick Jagger hat sich für ein Sakko aus grünen Pailletten entschieden. Foto: Facundo Arrizabalaga
Anzeige
London

. Jagger (69) fegte in einem Sakko aus grünen Pailletten gewohnt energisch über die große Festivalbühne. Die Band freue sich, dass man sie endlich mal eingeladen habe, scherzte Jagger.

Die Organisatoren hatten den Platz um die größte Bühne herum erweitert, um Raum für geschätzte 135 000 Fans zu schaffen. Für die Daheimgebliebenen sendete die BBC eine Stunde lang live. Die Altrocker waren mit einem gefeierten Auftritt der Hit des Abends.

Fans hatten sich schon Stunden zuvor vor der Bühne versammelt, um die besten Plätze zu ergattern, und stimmten spontan Stones-Hits zur Einstimmung an. Die Band spielte dann sowohl Klassiker wie „It's Only Rock'n'Roll (But I Like It)“ oder „Start Me Up“ als auch ihr neues Stück „Glastonbury Girl“.

Jagger war mit der Band einen Tag früher angereist, um die Festivalatmosphäre zu erleben. Prominente wie Prinz Harry, Model Kate Moss, Modedesignerin Stella McCartney und Fußballer Wayne Rooney waren am Samstag wegen der Stones nach Glastonbury gekommen.

Website Rolling Stones

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der britische Schauspieler Orlando Bloom (36) hat sich mit einem Spaß-Video von seiner Rolle als Elb „Legolas“ in der „Hobbit“-Trilogie verabschiedet.In dem von Regisseur Peter Jackson am Samstag (Ortszeit) auf seiner Facebook-Seite veröffentlichten Video, singt der noch kostümierte Bloom nach Drehschluss laut zu dem Internet-Hit „They are Taking the Hobbits to Isengard“ (Sie bringen die Hobbits nach Isengard) mit.

01.07.2013

Die baldige Rückkehr des legendären Schatzes des Priamos und des Eberswalder Goldschatzes auf die Berliner Museumsinsel war bis zuletzt sein Herzensanliegen. Jetzt ist der langjährige Direktor des Berliner Museums für Vor- und Frühgeschichte, Wilfried Menghin, gestorben.

01.07.2013

Der britische Schauspieler Michael Caine (80) verdankt seiner Frau Shakira Khatoon Baksh nach eigenen Angaben sein Leben. „Ich wäre längst tot ohne sie“, sagte Michael Caine der „Bild am Sonntag“ mit Blick auf mehr als 40 Ehejahre.

01.07.2013
Anzeige