Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Sam Mendes und Steven Spielberg drehen „The Voyeur’s Motel“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Sam Mendes und Steven Spielberg drehen „The Voyeur’s Motel“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 15.06.2016
Anzeige
Los Angeles

Einen weiteren James-Bond-Film will Sam Mendes (50) nach „Spectre“ und „Skyfall“ nicht mehr drehen, doch der britische Regisseur hat schon ein neues Projekt.

Mit „The Voyeur’s Motel“ plant er die Verfilmung einer bizarren Geschichte, die kürzlich in einem Artikel in dem US-Magazin „New Yorker“ geschildert wurde. Darin geht es um einen Voyeur, der im US-Staat Colorado ein Motel betrieb und seine Gäste durch versteckte Gucklöcher beobachtete.

Zusammen mit Steven Spielberg wird Mendes den Film auch produzieren. Wie „Variety“ berichtet, hat das Team nun die Drehbuchautorin Krysty Wilson-Cairns („The Good Nurse“) mit dem Skript beauftragt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Drehstart für die „Blade Runner“-Fortsetzung mit den Hauptdarstellern Ryan Gosling und Harrison Ford steht bevor.

15.06.2016

US-Sänger Bobby Brown (47) hat in einem TV-Interview unter Tränen über den Tod seiner Tochter Bobbi Kristina Brown gesprochen und Fehler als Vater eingeräumt.

09.06.2016

Eine Straße im US-Bundesstaat New York trägt den Namen des verstorbenen Stardirigenten Kurt Masur.

09.06.2016
Anzeige