Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Schauspieler Hans-Michael Rehberg ist tot
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Schauspieler Hans-Michael Rehberg ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 09.11.2017
Berlin

Der Schauspieler Hans-Michael Rehberg ist tot. Er starb bereits am Dienstagvormittag im Alter von 79 Jahren in Berlin, wie das Münchner Residenztheater mitteilte. Rehberg gehörte zu den beliebtesten TV-Gesichtern, zumeist aber in Nebenrollen. Einem großen Fernsehpublikum wurde er vor allem als Bischof Sebastian Hemmelrath aus der Fernsehserie „Pfarrer Braun“ bekannt. Auch in vielen TV-Krimis wie „Schuld“ nach Ferdinand von Schirach, „SOKO Kitzbühel“ und „Derrick“ trat Rehberg auf. Kinorollen hatte er unter anderem in dem Drama „Die Wand“ und dem Holocaustfilm „Schindlers Liste“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Schauspieler Hans-Michael Rehberg ist im Alter von 79 Jahren in Berlin gestorben. Bekannt wurde er als Bischof Hemmelrath in der TV-Serie „Pfarrer Braun“ und feierte auch in Hollywood Erfolge mit seinem Auftritt in Steven Spielbergs „Schindlers Liste“.

09.11.2017

Das Theater war seine Heimat, aber auch im Fernsehen war Hans-Michael Rehberg („Rosa Roth“, „Pfarrer Braun“) sehr präsent. Jetzt ist der Schauspieler und Regisseur mit 70 Jahren gestorben.

09.11.2017

Die deutsche Nationalhymne in afrikanischen Sprachen, schwarzes Bier und eine utopische Stadt, in der Grenzen verschwinden. Migration ist das Thema des nigerianischen Künstlers Emeka Ogboh. Aber bitte mit Chili.

09.11.2017