Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Schauspielerpreis für Claudia Eisinger und Peter Kurth
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Schauspielerpreis für Claudia Eisinger und Peter Kurth
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 22.05.2016
Anzeige
Berlin

Claudia Eisinger („Mängelexemplar“) und Peter Kurth („Herbert“) sind mit dem Deutschen Schauspielerpreis ausgezeichnet worden. Sie erhielten die Auszeichnung des Bundesverbandes Schauspiel am Freitagabend in Berlin in der Kategorie Beste Hauptrolle.

Für sein Lebenswerk wurde dem 85-jährigen Schauspieler Armin Mueller-Stahl („Shine - Der Weg ins Licht“, „Buddenbrooks“) der Ehrenpreis zugesprochen.

Das Schauspieler-Team der Vox-Serie „Club der roten Bänder“ wurde als bestes Ensemble ausgezeichnet, wie der Bundesverband Schauspiel weiter mitteilte.

Bester Schauspieler in einer komödiantischen Rolle wurde Samuel Finzi für den Kinofilm „Worst Case Scenario“. Zum besten Nachwuchstalent wurde Louis Hofmann für seine Rolle in dem Kino-Drama „Freistatt“ gekürt. Seit dem Jahr 2012 wird der Preis „von Schauspielern für Schauspieler“ verliehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Drama „Juste la fin du monde“ (Nur das Ende der Welt) handelt von einem Schriftsteller, der sterben wird. Es beruht auf einem Theaterstück, das dem frankokanadischen Filmemacher Xavier Dolan überhaupt nicht gefiel. Ein Interview.

22.05.2016

Mit einer aufwendigen und abwechslungsreichen Bühnenshow beginnt Udo Lindenberg in Gelsenkirchen seine diesjährige Stadiontournee. 38 000 Fans feiern ihren Udo kurz nach dessen 70. Geburtstag.

21.05.2016

Sängerin Natalia Klitschko (42) hat am Freitagabend in der Hamburger Laiszhalle vor Familie, Freunden und Fans ihr erstes Album „Naked Soul“ präsentiert.

24.05.2016
Anzeige