Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Schlöndorff mit „Rückkehr nach Montauk“ im Bären-Rennen
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Schlöndorff mit „Rückkehr nach Montauk“ im Bären-Rennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 10.01.2017
Volker Schlöndorff hat seinen neuen Film unter anderem in Berlin und New York gedreht. Quelle: Kay Nietfeld
Berlin

Der deutsche Regisseur Volker Schlöndorff (77) ist mit seinem neuen Film „Rückkehr nach Montauk“ im Wettbewerb der 67. Berlinale.

Chancen auf den Goldenen Bären der Berliner Filmfestspiele (9. bis 19. Februar) haben auch der deutsche Regisseur Thomas Arslan mit „Helle Nächte“ und der österreichische Kabarettist und Schauspieler Josef Hader mit seinem Regiedebüt „Wilde Maus“.

Außer Konkurrenz zeigt das Festival im Wettbewerbsprogramm Danny Boyles „T2 Trainspotting“ mit Ewan McGregor, Robert Carlyle und Jonny Lee Miller in den Hauptrollen, wie die Berlinale am Dienstag mitteilte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geht der Siegeszug von „La La Land“ weiter? Nachdem das US-Musical bei den Golden Globes gerade mit sieben Trophäen ausgezeichnet wurde, könnte es auch bei den Baftas einen Preisregen geben.

10.01.2017

Die Reformation war nicht allein das Werk von Männern. Auch Frauen hatten ihren Anteil an der Verbreitung von Luthers Thesen. Aber das ist heute fast vergessen.

10.01.2017

Nach Meryl Streeps Rede bei den Golden Globes scharen sich Prominente um die Schauspielerin. Ein Schriftsteller schlägt im Kampf gegen Donald Trump eine gemeinsame Strategie vor.

10.01.2017