Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Sean Penn erhält Verstärkung für den Thriller „The Gunman“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Sean Penn erhält Verstärkung für den Thriller „The Gunman“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 26.06.2013
Regisseur Sean Penn (l.) erhäklt Unterstüzung von Ray Winstone. Foto: Paul Buck/Jörg Carstensen
Anzeige
Los Angeles

„Deadline.com“ zufolge soll der für taffe Rollen bekannte Winstone den Mentor von Penns Charakter spielen.

Oscar-Preisträger Penn übernimmt die Hauptrolle eines Agenten, der von seinem Auftraggeber im Stich gelassen und kreuz und quer durch Europa gejagt wird. Der französische Filmemacher Pierre Morel, der Liam Neeson in „96 Hours“ zum Action-Star machte, führt Regie. Javier Bardem, Idris Elba und Jasmine Trinca spielen ebenfalls mit. Penn war zuletzt als skrupelloser Mafiaboss in dem Verbrecherstreifen „Gangster Squad“ auf der Leinwand zu sehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der kanadische Schauspieler Ryan Gosling hat weitere Kollegen für sein Regiedebüt verpflichtet.Neben Eva Mendes („Fast & Furious Five“) und „Mad Men“-Star Christina Hendricks soll der schottische Schauspieler Iain De Caestecker in „How to Catch a Monster“ die männliche Hauptrolle übernehmen, berichtet das US-Branchenblatt „Variety“.

26.06.2013

Für Hollywood ist es die große Liebe. Die gemeinsame Zukunft erscheint verheißungsvoll. Um vom boomenden Kinomarkt in China zu profitieren, schneidert die amerikanische Filmindustrie ihre Kinohits zunehmend auf den Milliardenmarkt in China zu.

20.06.2013

Die Sängerin Alexandra Stan (24) steht im Mittelpunkt einer Diskussion über häusliche Gewalt in ihrem Heimatland Rumänien. Stan („Mr. Saxobeat“) wirft ihrem Manager und Freund Marcel Prodan vor, sie geschlagen zu haben.

24.06.2013
Anzeige