Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Seehofer dringt nach Strepps Rückzug auf weitere Aufklärung
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Seehofer dringt nach Strepps Rückzug auf weitere Aufklärung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:46 26.10.2012
Anzeige
München

CSU-Chef Horst Seehofer will die sogenannte ZDF-Affäre nach dem Rückzug von Parteisprecher Hans Michael Strepp aufklären. Man werde nun innerhalb des ZDF in den dafür zuständigen Gremien versuchen, den Sachverhalt aufzuklären, sagte Seehofer. Strepp soll mit einem Anruf in der „heute“-Redaktion versucht haben, einen ZDF-Bericht über die Bayern-SPD zu verhindern. Strepp bestreitet weiterhin, dass er auf die Berichterstattung Einfluss nehmen wollte. Das ZDF bleibt bei seiner Darstellung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In London und im spanischen Bilbao lockte die Ausstellung des weltbekannten britischen Künstlers David Hockney die Besucher zu Hunderttausenden an: In neuer Konzeption sind ...

25.10.2012

In London und im spanischen Bilbao lockte die Ausstellung des weltbekannten britischen Künstlers David Hockney die Besucher zu Hunderttausenden an: In neuer Konzeption sind ...

26.10.2012

Der Rapper Sean „Diddy“ Combs ist bei einem Autounfall leicht verletzt worden. Sein Auto, das von einem Fahrer gesteuert wurde, ...

02.11.2012
Anzeige