Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Silke Bodenbender fürchtet sich im Keller
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Silke Bodenbender fürchtet sich im Keller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 29.04.2014
Schauspielerin Silke Bodenbender meidet dunkle Kellerräume. Quelle: Henning Kaiser

München (dpa) – Die Schauspielerin Silke Bodenbender geht ungern in Keller. „Wenn ich bei uns im Mietshaus etwas aus dem Keller holen muss, renne ich meist schnell hinein und bin auch ganz schnell wieder draußen.“

Dies verriet die 40-Jährige anlässlich ihres TV-Thrillers „Die Tote in der Berghütte“ (5. Mai, 20.15 Uhr im ZDF). Die Möglichkeit, im dunklen Keller eingesperrt zu werden, findet sie unheimlich. „Vielleicht liegt es ja an den Horrorgeschichten, die man sich in der Kindheit erzählt hat“, erklärt sie sich ihre Ängste. Im Wald oder - wie im Film - nachts auf einer einsamen Berghütte habe sie dagegen keine Angst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zerfetzte Fleischbrocken auf Metalltischen. Ein mehlverschmierter Boden. Verstreute Flugblätter, dazwischen Fast Food und Müll.

26.04.2014

Der spanische Startenor José Carreras kehrt nach acht Jahren auf die Opernbühne zurück.

29.04.2014

Köln (dpa) – Die Show schien schon zu Ende, da packte Coldplay-Sänger Chris Martin am Freitagabend für die rund 2000 Besucher des exklusiven Club-Konzerts im Kölner ...

04.05.2014