Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Skurriler Auftritt von Rapper Kanye West im Weißen Haus
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Skurriler Auftritt von Rapper Kanye West im Weißen Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:51 11.10.2018
Washington

Bei einem Treffen mit US-Präsident Donald Trump hat Rapper Kanye West einen denkwürdigen Auftritt im Weißen Haus hingelegt. Trump hatte West zu einem Mittagessen eingeladen. Vorher kamen sie im Oval Office zusammen. West setzte dort zu einem überlangen Monolog an, in dem er in rasantem Tempo von einem zum anderen Thema sprang. West redete von Verbrechen in Chicago, Industrie und Jobs, Medikamenten und eigenen psychischen Probleme bis hin zu Verfassung, Gefängnisreform und seinem Dasein ohne echte Vaterfigur. Immer wieder lobte er Trump in höchsten Tönen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Kunstwerk zerstört, ein neues geschaffen: Trotz seiner Schredder-Aktion scheint die Käuferin des Banksy-Bildes zufrieden mit ihrem Gebot zu sein. Ein Schnäppchen ist das aber nicht gerade.

11.10.2018

Eine erlesene Schönheit. Elvis Costello ist auf „Look now“ (erscheint am 12. Oktober) zu reif für Rock’n’Roll. Einfühlsame Liebesendzeit- und Liebeslieder von dem Soulmann mit der Schlitterstimme.

11.10.2018

Als in der Nacht zum Donnerstag die Lagerhalle des Deutschen Museums brannte, wurde ein Teil des Museumsbestandes zerstört – ein Millionenschaden. Auch das Mikroskop eines Nobelpreisträgers ist verbrannt.

11.10.2018