Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Snowden“: Politthriller von Oliver Stone
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Snowden“: Politthriller von Oliver Stone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:51 21.09.2016
Anzeige
Berlin

Der Fall Edward Snowden kommt ins Kino. Nach Filmen wie „Nixon“, „JFK“ und „Platoon“ widmet sich Regisseur Oliver Stone, der Meister des politischen amerikanischen Kinos, mit der NSA-Datenaffäre nun wieder einmal einem bedeutenden Kapitel jüngster US-amerikanischer Geschichte.

Den berühmten Whistleblower spielt Joseph Gordon-Levitt („Inception“), seine Freundin Lindsay Mills wird gespielt von Shailene Woodley. Die Beziehung der Beiden steht im Mittelpunkt des Films - genau wie die Frage, wie abzuwägen ist zwischen Freiheit und Sicherheit.

Snowden, Deutschland/USA 2016, 135 Min, FSK ab 6, von Oliver Stone, mit Joseph Gordon-Levitt, Rhys Ifans, Nicolas Cage.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Performance-Kollektiv Rimini-Protokoll hat sich in seiner neuesten Arbeit „Brain Projects“ am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg mit den Grenzen der Hirnforschung auseinandergesetzt - und wissenschaftliche Experten zum Streitgespräch auf die Bühne geholt.

19.09.2016

Raue Sprache, rohe Sitten: In seinem Debütroman entführt Philipp Winkler in die Welt von Fußball-Rowdys. Der Erzählton des jungen Autors hat die Jury des Deutschen Buchpreises überzeugt. Das Erstlingswerk steht auf der Longlist.

20.09.2016

Ansteckende Musik, ein Faible für Hollywood-Klassiker und romantische Tanzszenen: Das Musical „La La Land“ hat die Zuschauer beim Filmfest in Toronto am meisten begeistert.

20.09.2016
Anzeige