Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Song One“: Drama mit Anne Hathaway
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Song One“: Drama mit Anne Hathaway
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:17 18.04.2016
Anzeige
Berlin

Schon mit ihrer ersten großen Kinorolle feierte Anne Hathaway ihren Durchbruch in Hollywood: 2011 in „Plötzlich Prinzessin!“.

Seitdem spielte die US-Amerikanerin in so erfolgreichen Filmen wie „Brokeback Mountain“, „Der Teufel trägt Prada“ und „Alice im Wunderland“ mit; 2013 folgte der Oscar als beste Nebendarstellerin in „Les Misérables“.

Doch nicht immer werden Hathaways Filme auch Kinohits - so wie etwa „Song One“, der seine US-Premiere schon 2014 feierte und nach eher schlechten Kritiken nun auch bei uns in die Kinos kommt. Hathaway (33) spielt darin eine Studentin, die nach New York zurückkehrt, um ihrem ins Koma gefallenen Bruder zu helfen.

(Song One, USA 2014, 85 Min., FSK ab 0, von Kate Barker-Froyland, mit Anne Hathaway, Johnny Flynn, Ben Rosenfield, https://cinekiosk.de/v/film/song-one.html)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Oscar gab es für „A War“ nicht. Trotzdem ist der Film über dänische Soldaten in Afghanistan, der sich zwischen Gerichtsdrama und Kriegsthriller bewegt, extrem sehenswert.

18.04.2016

Dies ist kein gewöhnlicher Film: „Hardcore“ erzählt uns aus der sogenannten Ich-Perspektive von einem Protagonisten namens Henry.

18.04.2016

Auf der Suche nach einem passenden Stoff für seinen ersten Tonfilm reist der Star-Regisseur Fritz Lang 1930 von seinem turbulenten Umfeld in Berlin nach Düsseldorf.

18.04.2016
Anzeige