Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Sportfreunde Stiller setzen sich an die Charts-Spitze
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Sportfreunde Stiller setzen sich an die Charts-Spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 16.10.2016
Anzeige
Baden-Baden

Völlig neu sortiert zeigen sich die deutschen Albumcharts in dieser Woche: Fünf Neueinsteiger besetzen die ersten fünf Plätze.

An die Spitze setzen sich Sportfreunde Stiller mit „Sturm & Stille“. Für die bayerische Rockband ist es bereits das dritte Nummer-eins-Album nach „La Bum“ und „MTV Unplugged in New York“, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Die US-Punkrocker von Green Day folgen mit „Revolution Radio“ auf Platz zwei vor US-Sängerin Norah Jones („Day Breaks“), Rapper Fard („Bei Fame hört Freundschaft auf“) und der US-Rockband Alter Bridge („The Last Hero“).

Wenig geändert hat sich dagegen in den Single-Charts. Rory Graham aka Rag'n'Bone Man („Human“) behauptet die Spitze. Dahinter gibt es einen Platztausch: The Chainsmokers feat. Halsey („Closer“) sind jetzt Zweiter vor DJ Snake feat. Justin Bieber („Let Me Love You“). Sia feat. Kendrick Lamar mit „The Greatest“ folgt weiterhin auf der Vier und die Band Disturbed mit „The Sound Of Silence“ auf der Fünf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitte November kommt das „Harry Potter“-Spin-Off „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ in die Kinos. Jetzt hat Drehbuchautorin J.K. Rowling weitere Details verraten.

14.10.2016

Gegen das Konzertprojekt „Aghet“ zum Völkermord an den Armeniern protestiert die Türkei seit langem. Nun wollen die Dresdner Sinfoniker das Stück in Istanbul aufführen - im deutschen Generalkonsulat. Ärger ist programmiert.

14.10.2016

Wer erhält am kommenden Montag den Deutschen Buchpreis? Eine Prognose scheint dieses Jahr besonders schwierig - auch weil einige Titel gar nicht so richtig auf die Liste gehören.

15.10.2016
Anzeige