Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Star Trek“-Schauspieler Yelchin von eigenem Auto zerquetscht
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Star Trek“-Schauspieler Yelchin von eigenem Auto zerquetscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 19.06.2016
Anzeige
Los Angeles

Der „Star Trek“-Schauspieler Anton Yelchin, der die Rolle des Navigationsoffiziers Pavel Chekov in der Neuauflage der Reihe spielte, ist tot. Der 27-Jährige sei vor seinem Haus in Los Angeles von seinem Auto zerquetscht worden, teilte die Polizei mit. Der Schauspieler habe in der steilen Einfahrt seines Hauses gestanden, als sein Auto aus ungeklärter Ursache losrollte und ihn gegen einen Zaun drückte. Yelchin war 1989 in der Sowjetunion geboren und als Baby mit seinen Eltern in die USA gekommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Leinen los!“ für die Kieler Woche: Neun Tage lang sollen Segel-Wettbewerbe, Musik, Kulinarisches und Kleinkunst insgesamt drei Millionen Gäste anlocken. Die Verleihung des Weltwirtschaftspreises war ein erster Höhepunkt.

21.06.2016

Es ist ein bedrückender Blick in die Zukunft: In „The Lobster“ dürfen die Menschen nur noch als Paar zusammenleben.

27.06.2016

Für Frauen gibt es in der archaischen Bergwelt Albaniens viele Verbote und nur sehr wenig Spielraum für ein selbstbestimmtes Leben.

27.06.2016
Anzeige