Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Sternsinger bringen Segen ins Schloss Bellevue
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Sternsinger bringen Segen ins Schloss Bellevue
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 06.01.2018
Anzeige
Berlin

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zum ersten Mal eine Gruppe Sternsinger im Schloss Bellevue empfangen. Mit seiner Frau Elke Büdenbender begrüßte er 39 Mädchen und Jungen aus dem Bistum Eichstätt in Bayern auf den Stufen von Schloss Bellevue, wie das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ mitteilte. Traditionsgemäß schrieben Kinder den Segen „20*C+M+B+18“ über das Portal. Der Empfang der Sternsinger beim Staatsoberhaupt hat eine lange Tradition. Schon Anfang der 80er Jahre traf Bundespräsident Karl Carstens Kinder aus 22 Bistümern in der Villa Hammerschmidt in Bonn.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pünktlich zum Start ins Jahr 2018 haben die Jungs der Punkband Feine Sahne Fischfilet für ihre Fans ein neues Album im Gepäck. Am 12. Januar erscheint ihre neue Platte „Sturm und Dreck“. Danach geht’s für die Rostocker auf Tour. Wir haben uns mit Sänger Jan „Monchi“ Gorkow und Bassist Kai Irrgang getroffen.

06.01.2018

Italien gilt als kulturelles Eldorado. Die Museen und Kulturerbstätten im Land zogen 2017 sogar noch mehr Besucher an als im Jahr zuvor. Am beliebtesten war eine Sehenswürdigkeit in Rom.

06.01.2018

Otto Schily ist den meisten als Politiker bekannt. Doch der Ex-Bundesinnenminister verfügt auch über musikalische Fähigkeiten. Gezeigt hat er sie nun auf einem Klassikfestival.

06.01.2018
Anzeige