Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Stevie Wonder tritt bei den Vereinten Nationen auf
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Stevie Wonder tritt bei den Vereinten Nationen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 24.10.2012
Stevie Wonder bei einem Auftritt im Weißen Haus. Quelle: Kevin Dietsch
Anzeige
New York

Der US-Sänger Stevie Wonder (62) gibt ein Konzert bei den Vereinten Nationen in New York. Wonder werde aus Anlass des Tages der Vereinten Nationen in der ungewöhnlichen Kulisse auftreten, teilte die UN mit.

Wonder engagiert sich schon seit längerem als UN-Friedensbotschafter. Zu der Veranstaltung, an der auch UN-Generalsekretär Ban Ki Moon teilnehmen will, haben nur geladene Gäste Zutritt.

Der Tag der Vereinten Nationen wird jährlich am 24. Oktober begangenen, weil 1945 an diesem Tag der Gründungsvertrag - die UN-Charta - in Kraft getreten ist.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum 50. Leinwandjubiläum von Geheimagent 007 haben Stars und Fans dem neuesten James-Bond-Film „Skyfall“ in London eine glamouröse Weltpremiere beschert.

25.10.2012

Der britische Filmstar Hugh Grant (52) wird unter der Regie von Marc Lawrence in New York eine Liebeskomödie drehen.

02.11.2012

Der legendäre Stuntman Vic Armstrong (66), der in Streifen wie „Indiana Jones“, „Superman“, „3 Engel für Charlie“ und vielen „James Bond“-Abenteuern mitwirkte, ...

02.11.2012
Anzeige