Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Straßenkarneval beginnt unter verschärften Sicherheitsbedingungen
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Straßenkarneval beginnt unter verschärften Sicherheitsbedingungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:03 04.02.2016
Anzeige
Köln

In den Karnevalshochburgen beginnt heute mit Weiberfastnacht der närrische Ausnahmezustand. Pünktlich um 11 Uhr 11 dürfte das Treiben seinen Lauf nehmen. Frauen übernehmen die Macht und schneiden Krawatten ab. In Düsseldorf stürmen die Möhnen das Rathaus, in Köln wird das Dreigestirn erwartet. Nach den Übergriffen in der Silvesternacht steht in diesem Jahr auch ein ernstes Thema im Fokus: Die Sicherheit. Allein Kölns Polizei will mit 2500 Beamten in den Straßen präsent sein, das sind deutlich mehr als sonst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Schlagerproduzent hat einen Traum: Ralph Siegel (70) will noch einmal für Deutschland beim Eurovision Song Contest antreten - danach wäre Schluss.

09.02.2016

In Hamburgs entstehender Elbphilharmonie ist die „weiße Haut“ im Großen Saal fertig. Die innovative Wandverkleidung gilt als Herzstück und soll auf 2100 Plätzen vollen Klanggenuss ermöglichen.

03.02.2016

Der italienische Stardirigent Riccardo Muti ist nach einem Sturz an der Hüfte operiert worden und hat alle Termine für die nächsten Wochen abgesagt.

04.02.2016
Anzeige