Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Stuntfrau auf Set von „Deadpool 2“ tödlich verunglückt
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Stuntfrau auf Set von „Deadpool 2“ tödlich verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:33 15.08.2017
Anzeige
Vancouver

Trauer und Bestürzung nach einem tödlichen Unfall bei den Dreharbeiten zu dem Film „Deadpool 2“: Eine Stuntfrau ist bei einem Motorrad-Stunt ums Leben gekommen, wie die kanadische Polizei mitteilte. „Wir sind untröstlich, schockiert und tief bestürzt“, schrieb Hauptdarsteller Ryan Reynolds auf Twitter. Die Dreharbeiten zur Fortsetzung der Marvel-Comic-Verfilmung „Deadpool“ mit dem gebürtigen Kanadier in der Hauptrolle waren in dessen Heimatstadt Vancouver Ende Juni angelaufen. Die Filmarbeiten seien nach dem tödlichen Unfall sofort abgebrochen worden, meldete „Deadline.com“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus Protest gegen US-Präsident Donald Trump hat ein Künstler eine aufblasbare Ratte in New York aufgestellt.

15.08.2017

Mehr als 37 Millionen Pfund hat die geplante „Garden Bridge“ bereits gekostet, bis zu 200 Millionen britische Pfund wurden für grüne Brücke veranschlagt, finanziert aus öffentlichen und privaten Geldern. Doch jetzt machen die Organisatoren einen Rückzieher.

14.08.2017

Das Pult im Festspielhaus in Bayreuth ist ein ganz besonderer Ort. Dies weiß auch Christian Thielemann.

14.08.2017
Anzeige