Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt The Sinderellas bringen die Sünde auf die Reeperbahn
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt The Sinderellas bringen die Sünde auf die Reeperbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:06 02.11.2012
Anzeige
Berlin

Sie tragen die Sünde im Namen und so ist es kein Wunder, dass The Sinderellas ihre Show am Samstag (27. Oktober) auf der Reeperbahn in Hamburg erstmals vorstellen wollen, in der sie Burlesque und Retro-Musik (Rock'n'Roll-Swing) vereinen. Nackte Haut inklusive.

Ihre sündige Show mit Live-Band zu ihrem gerade erschienen Album „Secrets & Sins“ findet im Hamburger Gruenspan statt, eher als Rockschuppen und Disco bekannt - jetzt wird der Laden umdekoriert für die verruchte Burlesque von Julietta la Doll, Nathalie Tineo, Belle la Donna, Eden und Lily of the Valley.

Was den Besucher erwartet, erzählten die Damen im Interview mit dem Nachrichtensender n-tv: „Wir spielen mit unseren Reizen, den weiblichen Formen und der Erotik. Und hoffentlich regen wir dabei die Phantasie der Menschen wieder an“, sagte Belle la Donna.

Burlesque-Tänzerin Dita von Teese, die längst zum Establishment gehört, ist ihnen unter anderem durchaus Inspiration gewesen. Die Pariser Varieté-Shows im Moulin Rouge und den Folies Bergères sind ebenfalls nicht allzu fern für die Ich-Lass-Die-Hüllen-Fallen-Show zu Live-Musik der Sinderellas.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Rolling Stones haben in einem kleinen Club in Paris überraschend ein gut einstündiges Konzert gegeben. Die Rockband hatte den Auftritt am Donnerstag kurzfristig angekündigt.

26.10.2012

Hof (dpa) - Die Schauspielerin Jessica Schwarz („Buddenbrooks“) ist mit dem Hofer Filmpreis ausgezeichnet worden.

26.10.2012

Hof (dpa) - Die Schauspielerin Jessica Schwarz („Buddenbrooks“) ist mit dem Hofer Filmpreis ausgezeichnet worden.

27.10.2012
Anzeige