Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Theatermann holt „Honig im Kopf“ vom Kino auf die Bühne
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Theatermann holt „Honig im Kopf“ vom Kino auf die Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 24.01.2016
Plant rund 200 bundesweite Aufführungen von „Honig im Kopf“: der Gründer der „Komödie am Altstadtmarkt“ in Braunschweig, Florian Battermann. Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Braunschweig

Der Gründer der Braunschweiger Komödie am Altstadtmarkt, Florian Battermann (42), bringt in diesem Jahr Til Schweigers Kinoerfolg „Honig im Kopf“ auf die Bühne.

„Die Dialoge sind so gut, die kann ich gar nicht besser schreiben“, sagte Battermann, der die Rechte für die Theaterfassung erworben hat und aktuell daran arbeitet. Nach der Uraufführung Ende August in Braunschweig sind rund 200 Aufführungen bundesweit geplant.

Die Rolle des im Film von Dieter Hallervorden gespielten Alzheimerkranken soll Achim Wolff übernehmen. Seinen Sohn spielt Karsten Speck statt Til Schweiger. „Honig im Kopf“ war Ende 2014 in die Kinos gekommen und hatte etwa 7,2 Millionen Besucher angezogen. Battermann ist auch Leiter von zwei Bühnen in Hannover.


VVB zur B�hnenfassung "Honig im Kopf"

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kabarettist Christian Ehring (43) schätzt sich selbst als „vielseitig unbegabt“ ein.

23.01.2016

Nach heftiger Kritik an der Oscar-Akademie über die einseitige Auswahl der diesjährigen Oscar-Anwärter zieht der Filmverband Konsequenzen.

23.01.2016

Die Modeszene traf sich vier Tage lang in Berlin. Zum Abschluss der Fashion Week gab es noch einmal viel Spitze und große Muster. Ach so, und die Balken-Braue ist auch noch nicht tot.

22.01.2016
Anzeige