Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt „Time“-Magazin: Barack Obama ist Person des Jahres
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt „Time“-Magazin: Barack Obama ist Person des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 21.12.2012
Das US-Nachrichtenmagazin «Time» hat den US-Präsidenten Barack Obama zur «Person des Jahres 2012» gekürt. Foto: Jim Lo Scalzo
New York

ch. Auf dem Titelblatt der neuen Ausgabe ist ein nachdenklicher Obama im Profil zu sehen.

Ebenfalls in der engeren Auswahl waren dem Magazin zufolge die pakistanische Kinderrechtaktivistin Malala Yousafzai, Apple-Chef Tim Cook, der ägyptische Präsident Mohammed Mursi und die italienische Wissenschaftlerin Fabiola Gianotti, die an der Entdeckung des Higgs-Boson-Teilchens beteiligt war.

Die „Person des Jahres“, die theoretisch auch eine Sache oder eine Gruppe von Menschen sein kann, wird seit 1927 jährlich von einem Team des Nachrichtenmagazins bestimmt und dann traditionell auch auf das Titelblatt gehoben. Bei der Wahl geht es vor allem darum, wie einflussreich die Person oder Gruppe ist - deswegen waren auch Adolf Hitler und Joseph Stalin in den 1940er Jahren „Person des Jahres“.

Aus Deutschland wurden zudem bereits die Bundeskanzler Konrad Adenauer (1953) und Willy Brandt (1970) gekürt. 2011 waren „die Protestler“ zur „Person des Jahres“ bestimmt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sagt der Maya-Kalender wirklich den Untergang der Welt an diesem Freitag voraus? Dieser Frage geht die Stuttgarter Ausstellung „Maya-Code“ nach, die vom 21. Dezember 2012 bis zum 2. Juni 2013 im Linden-Museum Besucher anlocken soll.

21.12.2012

Die Zahl der weltweit getöteten Journalisten hat 2012 einen traurigen Rekord erreicht - und unter den Opfern sind immer mehr Blogger. Insgesamt starben mehr als 130 Berichterstatter, teilte die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ (ROG) mit.

21.12.2012

Die 63. Berlinale wird mit „The Grandmaster“ des chinesischen Regisseurs und diesjährigen Jury-Präsidenten Wong Kar Wai eröffnet. Das epische Martial-Arts-Drama spielt im China der 1930er Jahre.

21.12.2012