Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Tom Hanks und das Recht auf Avocados
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Tom Hanks und das Recht auf Avocados
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 21.11.2012
Tom Hanks war in letzter Zeit häufiger in Deutschland. Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Berlin

Tom Hanks (56) interessiert sich für die Geschichte der DDR. „Im Gegensatz zu vielen anderen kommunistischen Staaten in der Welt, bei denen man Tausende Kilometer von anderen Staatssystemen entfernt ist, war man in der DDR einfach auf der anderen Seite der Grenze“, sagte der Schauspieler der Zeitschrift „Superillu“.

Ein Amerikaner, der auf eigenen Wunsch in der DDR wohnte, habe ihm einmal gesagt: „Ich bin ein einfacher Mann, ich kann ohne Avocados leben.“ Darauf antwortete Hanks eigenen Angaben zufolge: „Aber jeder sollte das Recht haben, Avocados zu probieren!“ Hanks ist derzeit mit dem Film „Cloud Atlas“ in den Kinos zu sehen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bestsellerautorin Cornelia Funke startet an diesem Mittwoch ihre Lesereise durch Deutschland.

20.11.2012

Hollywoodstar Tom Hanks interessiert sich für die Geschichte der DDR. „Im Gegensatz zu vielen anderen kommunistischen Staaten in der Welt, ...

20.11.2012

Sabine Braunert ist neue deutsche Glühweinkönigin. Die 23-Jährige kommt aus Trier und liebt weißen Glühwein, besonders den aus Müller-Thurgau-Trauben.

20.11.2012
Anzeige