Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Trailer für neuen „Independence Day“
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Trailer für neuen „Independence Day“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 23.12.2015
Roland Emmerich hat eine Fortsetzung zu „Independence Day“ gedreht. Quelle: Etienne Laurent
Anzeige
New York

20 Jahre nach Roland Emmerichs Hit „Independence Day“ kommt eine Fortsetzung in die Kinos, und jetzt sind auch ein paar Einzelheiten bekannt.

Zum Beispiel, dass viele der Stars des ersten Films mit dabei sind: Emmerich (60) führt wieder Regie, Jeff Goldblum sieht immer noch aus wie ein Intellektueller, Bill Pullman, damals Darsteller von Präsident Whitmore, erinnert mit grauem Bart eher an Karl Marx, und Judd Hirsch spielt wieder Goldblums Vater. Will Smith, damals Jagdpilot, fehlt allerdings. Dem Trailer zufolge lebt auch die Fortsetzung von großen Spezialeffekten und einer Stimmung der dunklen Bedrohung. In den USA kommt „Independence Day: Resurgence“ im Juni in die Kinos, in Deutschland einen Monat später.

J


Website von "Independence Day: Resurgence" mit Trailer

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hollywood nutzt einmal wieder das Thema Elternschaft für eine Komödie und diesmal geht es um „Bad Moms“.

23.12.2015

London, Paris und demnächst Wien: Anselm Kiefer wird gefeiert. Für seine Werkschau in Frankreichs Metropole hat sich der Künstler etwas Besonderes einfallen lassen.

16.12.2015

Der neue „Star Wars“-Film schreibt die Weltraum-Saga gekonnt und schlüssig weiter und bleibt dem Geist der Reihe treu. Es gibt ein Wiedersehen mit Harrison Ford und Carrie Fisher, die neue Generation überzeugt mit Charme und Kampfgeist.

16.12.2015
Anzeige