Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kultur im Rest der Welt Trotz Terror: Weniger Polizisten an Silvester in London
Nachrichten Kultur Kultur im Rest der Welt Trotz Terror: Weniger Polizisten an Silvester in London
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:12 30.12.2017
Anzeige
London

In London werden an Silvester trotz der Terroranschläge in diesem Jahr weniger Polizisten im Einsatz sein als 2016. Das teilte Scotland Yard der britischen Nachrichtenagentur PA mit. Dennoch sei die Zahl der Beamten ausreichend, um die Sicherheit in der britischen Hauptstadt zu gewährleisten, sagte ein Polizeisprecher. Für das Feuerwerk um Mitternacht an der Themse werden 100 000 Menschen erwartet. Details zu dem Polizeieinsatz nannte der Sprecher aus „operativen Gründen“ nicht. Im vergangenen Jahr waren 3000 Polizisten in London im Einsatz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sieben Monate nach seinem Grand-Prix-Sieg und drei Wochen nach seiner Herztransplantation ist der Musiker Salvador Sobral 28 geworden - in einer Klinik.

29.12.2017

An Silvester versammeln sich Menschen weltweit zum Feiern - aber nicht überall mit Böllern. Was Koffer, Weintrauben und Spielkarten für das neue Jahr bedeuten. Und wo sich zum Jahreswechsel ein Blick auf die Unterwäsche lohnt.

29.12.2017

Filmmusik, Abschiedsstimmung und immer wieder Walzer. Die Silvester- und Neujahrskonzerte in Berlin, Dresden und Wien kann man wie stets bei Sekt auch vor dem heimischen Fernseher genießen.

29.12.2017
Anzeige